Abonnieren

UiPath Orchestrator

Die UiPath-Orchestrator-Anleitung

Info zur Überwachung

Der Orchestrator bietet eine Überwachungslösung mit Echtzeitmetriken, anhand derer Sie den Zustand und Status Ihres Systems überwachen können. Sie können den Systemzustand hinsichtlich Maschinen, Warteschlangen, Warteschlangen-SLA oder Prozessen für die letzte Stunde oder den letzten Tag überprüfen.

Verfügbare Objekte

Auf der Seite „Überwachung“ stehen vier Entitäten zur Verfügung – Maschinen, Prozesse, Warteschlangen und Warteschlangen-SLA – jeweils zu der entsprechenden Ressource, wie sie im Orchestrator zu finden ist. Sie können zwischen ihnen wie folgt umschalten:

Für jede Komponenten stehen je nach der von Ihnen benötigten Detailstufe zwei Anzeigen zur Verfügung:

  • Allgemeine Ansicht – Anzeige von Überwachungsinformationen für alle Ressourcen des ausgewählten Typs. Beispielsweise werden auf der Seite für die Komponente Warteschlangen Informationen zu allen vorhandenen Warteschlangen insgesamt angezeigt.
  • Einzelansicht – Anzeige von Überwachungsinformationen für eine bestimmte Ressource des ausgewählten Typs. Beispielsweise werden auf der Seite Warteschlangen Informationen zur Leistung dieser einen Warteschlange angezeigt, indem Sie sie aus der allgemeinen Ansicht auswählen. Durch Klicken auf den Pfeil links oben auf der Seite kehren Sie zur allgemeinen Ansicht zurück.

Jede Komponente verfügt über spezielle Filter, mit denen Sie die angezeigten Daten wie gewünscht isolieren können:

  • Mit dem Filter Intervall können Sie die Granularität der angezeigten Daten steuern und den Zustand Ihres Systems entweder am letzten Tag oder in der letzten Stunde überprüfen.
  • Der Filter Unterordner einbeziehen wird auf allen Überwachungsseiten angezeigt, wenn ein moderner Ordner ausgewählt ist, und Sie können auswählen, ob der Inhalt der Unterordner des ausgewählten Ordners angezeigt wird. Standardmäßig ist dies auf Nein festgelegt.

Überwachungsberechtigungen

Die Überwachungsfunktion wird durch einen Satz an universellen Berechtigungen (Überwachung), Berechtigungen pro Objekt (Maschinen, Roboter, Warteschlangen, Aufträge) und filterspezifische Berechtigungen (Umgebungen und Ordner) gesteuert. Um für eine Komponente Berechtigungen zu erteilen, müssen Sie Anzeige-Berechtigungen zum Überwachen und Anzeige-Berechtigungen für die Komponente selbst erteilen. Andernfalls werden die entsprechenden Seiten überhaupt nicht angezeigt.

Ausdrücklich:

  • View on Monitoring and View on Robots - allows you to see the content of the Monitoring > Robots pages. Note that the Robots page is only available in classic folders.
  • Anzeigen für Überwachung und Anzeigen für Maschinen – Ermöglicht Ihnen, den Inhalt der Seiten Überwachung > Maschinen anzuzeigen.
  • View on Monitoring and View on Queues - allows you to see the content of the Monitoring > Queues pages.
  • View on Monitoring and View on Jobs - allows you to see the content of the Monitoring > Jobs pages.

Des Weiteren:

  • Bearbeiten für Überwachung und Anzeigen für Roboter – Ermöglicht Ihnen, Fehler aus dem Widget Fehler-Feed auf der Seite Überwachung > Roboter zu deaktivieren. Beachten Sie, dass die Seite Roboter nur in klassischen Ordnern verfügbar ist.
  • Edit on Monitoring and View on Queues - allows you to disable errors from the Error Feed widget on the Monitoring > Queues page.
  • Edit on Monitoring and View on Jobs - allows you to disable errors from the Error Feed widget on the Monitoring > Jobs page.
  • Anzeigen für Umgebungen – Ermöglicht das Filtern der Seiteninhalte nach Umgebung. Gilt nur für klassische Ordner.
  • Anzeigen für Ordner: Ermöglicht es Ihnen, den Inhalt der Seite nach vorhandenen Unterordnern zu filtern. Nur für moderne Ordner anwendbar.

Vor ungefähr einem Jahr aktualisiert


Info zur Überwachung


Auf API-Referenzseiten sind Änderungsvorschläge beschränkt

Sie können nur Änderungen an dem Textkörperinhalt von Markdown, aber nicht an der API-Spezifikation vorschlagen.