Abonnieren

UiPath Data Service

Die Anleitung zum UiPath Data Service

Lizenzzuweisung und Verwaltung

Überblick


Die Nutzung des UiPath Data Service ist in allen Robot- oder Studio-fähigen Lizenzen enthalten und umfasst zwei Dienstebenen:

  • Community – kostenlos
  • Enterprise – kostenpflichtig
    Die verfügbare Datenspeichermenge, die Anforderungen an die Größe der Instanz und die zulässige Anzahl an Data Service API-Aufrufen variieren je nach Lizenztyp.

Check the About Licensing article for more details about Automation Cloud licenses.

 

Details der Lizenzebene


Die zulässige Data Service-Nutzung wird in Data Service-Einheiten (DSU) ausgedrückt. Jede Data Service-Einheit gewährt eine bestimmte Menge an Speicherplatz für Daten und Anhänge sowie eine maximale Anzahl von API-Aufrufen pro Tag.

Community-Lizenz

Einer Community-Lizenz ist eine festgelegte Data Service-Einheit zugewiesen, die nur für einen einzelnen Mandanten aktiviert werden kann.
Below is an overview of what is included

Data Storage

Attachment Storage

Maximum API calls per day

100 MB

500 MB

1000

Enterprise (einschließlich Enterprise-Testversion)

Ihrem Automation Cloud-Konto wird für jede der folgenden Lizenzen eine Data Service-Einheit gewährt:

  • Attended
  • Citizen Developer
  • RPA-Entwickler
  • RPA Developer Pro
  • Process Mining-Entwickler
  • Unattended-Roboter

Below is an overview of what is included in a single Data Service Unit

Data Storage

Attachment Storage

Maximum API calls per day

1 GB

5 GB

10000

After you enable Data Service, you can allocate up to the maximum amount of Data Service available units. You can change the number of assigned units later on.

To learn how to edit the license allocation for Automation Cloud services, including Data Service, check the Allocating Licenses to Tenants article.

Bereitstellen von Data Service-Mandanten

🚧

Wichtig

Der Lizenztyp für einen Data Service-Mandanten ist der Lizenztyp des Kontos zum Zeitpunkt, wenn der Mandant eingerichtet wird.

Wenn Sie ein Upgrade von einem Community-Konto auf ein Enterprise- (oder Enterprise-Test-) Konto vornehmen, ist Ihr vorhandener Data Service-Mandant auf die Grenzwerte für Community-Speicher und API-Aufrufe beschränkt.

Um die Speicher- und API-Aufrufe zu nutzen, die Ihrem Enterprise-Konto (oder Enterprise-Test-Konto) zur Verfügung stehen, müssen Sie einen neuen Data Service-Mandanten erstellen.

 

Lizenz-Workflow


So funktioniert die Lizenzstruktur:

  • Ihr Automation Cloud-Konto verfügt über unterschiedliche Lizenzierungsmengenparameter für jeden Dienst, der mit der Plattform verbunden werden kann.
    • Das bedeutet, dass Sie basierend auf diesen Mengenparametern Ihrem Automation Cloud-Konto einen oder mehrere Dienste hinzufügen können.
  • Wenn Sie den Data Service für einen Mandanten aktivieren, müssen Sie ihm eine oder mehrere DSU zuweisen.

Die Details der insgesamt zugeordneten Data Service-Einheiten können jederzeit überprüft werden. Je nach Rolle

  • Benutzer können auf Automation Cloud > Startseite > Lizenzzuteilung zugreifen;
  • Administratoren der Organisation können auf Automation Cloud > Seite Administrator > Lizenzzuteilung > Andere Dienste zugreifen.

Check the License usage page for details.

The license is freed up if:

  • der Mandant deaktiviert wird;
  • der Mandant gelöscht wird;
  • der Data Service von einem vorhandenen Mandanten deaktiviert wird.

Vor ungefähr einem Jahr aktualisiert


Lizenzzuweisung und Verwaltung


Auf API-Referenzseiten sind Änderungsvorschläge beschränkt

Sie können nur Änderungen an dem Textkörperinhalt von Markdown, aber nicht an der API-Spezifikation vorschlagen.