Abonnieren

UiPath Automation Suite

Die Anleitung für die UiPath Automation Suite

Verwendung des Überwachungs-Stacks

Der Überwachungs-Stack für Automation Suite-Cluster umfasst Prometheus, Grafana und Alertmanager, die in der Benutzeroberfläche von Rancher Cluster Explorer integriert sind.

This page describes a series of monitoring scenarios. For more details, see the official Rancher documentation on using Rancher Monitoring.

Zugriff auf das Rancher-Überwachungsdashboard


  1. Access the Rancher Cluster Explorer via https://monitoring.{cluster_host}. The screen you are prompted with depends on whether this is the first time connecting to Rancher Server.
  2. Geben Sie das Kennwort ein. Das Kennwort ist in beiden Fällen gleich. Es kann mit dem folgenden Befehl abgerufen werden:
kubectl get secret -n cattle-system rancher-admin-password -o jsonpath='{.data.password}' | base64 -d && echo
13411341

Erstmalige Anmeldung

14241424

Wiederholte Anmeldung

  1. Öffnen Sie den Cluster Explorer, indem Sie auf den local Link auf der Hauptseite des Rancher-Servers klicken.
12821282
  1. Klicken Sie auf das Menü Monitoring in der Seitenleiste.
14241424 13401340

 

Überprüfen aktuell ausgelöster Warnungen


Überprüfen Sie im Dashboard Monitoring den unteren Bereich auf aktuelle Warnungen. Die folgenden Screenshots zeigen mehrere aktuell ausgelöste Warnungen.

14241424

 

Stummschalten von Warnungen


Wenn Warnungen zu laut sind, können Sie sie stumm schalten. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Klicken Sie auf die Kachel Alertmanager in der oberen linken Ecke des Dashboards Monitoring. Die folgende Meldung wird angezeigt.
11681168
  1. Suchen Sie die betreffende Warnung und wählen Sie Silence aus.
11811181
  1. Geben Sie die Angaben zum Creator und Comment ein und klicken Sie zum Erstellen auf Create. Die Warnung sollte nicht mehr im Dashboard Monitoring angezeigt oder einem der konfigurierten Empfänger gemeldet werden.

 

Senden von Warnungen an einen externen Empfänger


Es wird dringend empfohlen, einen externen Empfänger für Warnungen einzurichten. Auf diese Weise werden Warnungen während ihrer Ausführung gepusht, ohne dass Dashboard Monitoring aktualisiert werden muss, um die neuesten Warnungen anzuzeigen.

For details on how to send alerts to an external receiver, see the Rancher documentation on Alertmanager Receiver Configuration.

14241424

In addition to a receiver, you must configure at least one route that uses that receiver. A route defines how alerts are grouped, and which alerts are sent to the receiver. See the Rancher documentation on Alertmanager Route Configuration.

14241424

See below for an example of how the alerts will be displayed when using the Slack receiver. Clicking the link to AlertManager will take you to the AlertManager console where alerts can be silenced and there are further links to the Prometheus expression that triggered the alert. Clicking the Runbook URL will take you to this page with specific remediation instructions. These links are also present when alerts are sent to other external receivers.

745745

 

Zugriff auf das Grafana-Dashboard


Klicken Sie im Dashboard Monitoring auf die Grafana-Kachel. Das Dashboard Grafana wird nun angezeigt.

16061606

 

Überwachen des Dienstgeflechts


Sie können das Istio Service Mesh über die folgenden Grafana-Dashboards überwachen: Istio Mesh und Istio Workload.

 

Istio Mesh-Dashboard


Dieses Dashboard zeigt das gesamte Anforderungsvolumen sowie die Häufigkeit von 400er und 500er Fehlern im gesamten Dienstgeflecht für den ausgewählten Zeitraum an. Die Daten werden in der oberen rechten Ecke des Fensters angezeigt. Diese Informationen finden Sie in den 4 Diagrammen oben.

Es zeigt auch die sofortige Erfolgsquote („Success Rate“) in den letzten Minuten für jeden einzelnen Dienst an. Beachten Sie, dass eine Success Rate von NaN angibt, dass der Dienst derzeit keinen Datenverkehr leistet.

14691469

 

Istio-Workload-Dashboard


Dieses Dashboard zeigt die Datenverkehrsmetriken über den ausgewählten Zeitbereich in der oberen rechten Ecke des Fensters an.

Verwenden Sie die Selektoren oben im Dashboard, um bei bestimmten Workloads einen Drilldown durchzuführen. Von besonderem Interesse ist der Namespace uipath.

Im oberen Abschnitt werden die Gesamtmetriken angezeigt, im Abschnitt Inbound Workloads wird der Datenverkehr basierend auf der Herkunft dargestellt und im Abschnitt Outbound Services wird Datenverkehr basierend auf dem Ziel dargestellt.

14611461 14641464

 

Überwachung persistenter Volumes


Sie können persistente Volumes über das Dashboard Kubernetes/Persistent Volumes überwachen. Sie können den freien und genutzten Platz für jedes Volume nachverfolgen.

13151315

Sie können auch den Status jedes Volumes überprüfen, indem Sie im Menü Storage des Cluster Explorer auf das Element PersistentVolumes klicken.

13361336

 

Überwachung der Hardwarenutzung


Um die Hardwarenutzung pro Knoten zu überprüfen, können Sie das Dashboard Nodes verwenden. Angaben zu CPU, Arbeitsspeicher, Datenträger und Netzwerk können angezeigt werden.

16061606

Sie können die Hardwarenutzung für bestimmte Workloads mithilfe des Dashboards Kubernetes / Compute Resources / Namespace (Workloads) überwachen. Wählen Sie den Namespace uipath aus, um die erforderlichen Daten abzurufen.

15081508

 

Erstellen einer gemeinsam nutzbaren visuellen Momentaufnahme eines Grafana-Diagramms


  1. Klicken Sie auf den abwärts zeigenden Pfeil neben dem Diagrammtitel und wählen Sie dann Share aus.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Snapshot und legen Sie den Namen für Momentaufnahme Snapshot name, das Ablaufdatum Expire und Timeout fest.

  3. Klicken Sie zum Veröffentlichen auf Publish in snapshot.raintank.io.

For more details, see the Grafana documentation on sharing dashboards.

📘

Hinweis:

Diese Momentaufnahme ist für jeden mit dem Link im Internet öffentlich sichtbar.

 

Erstellen benutzerdefinierter persistenter Grafana-Dashboards


Refer to the Rancher instructions on Persistent Grafana Dashboards for details on this.

 

Administratorzugriff auf Grafana


Administratorzugriff auf Grafana wird in der Regel nicht in Automation Suite-Clustern benötigt, da anonyme Benutzer standardmäßig Lesezugriff auf Dashboards haben und benutzerdefinierte persistente Dashboards anhand der oben in diesem Dokument verknüpften speziellen Kubernetes-Anweisungen erstellt werden müssen.

Dennoch ist der Administratorzugriff auf Grafana mit den nachfolgenden Schritten möglich.
Der Standardbenutzername und das Kennwort für den Grafana-Administratorzugriff können wie folgt abgerufen werden:

kubectl get secret -n cattle-monitoring-system rancher-monitoring-grafana -o jsonpath='{.data.admin-user}' | base64 -d && echo
kubectl get secret -n cattle-monitoring-system rancher-monitoring-grafana -o jsonpath='{.data.admin-password}' | base64 -d && echo

Beachten Sie, dass in Automation Suite-Clustern mit Hochverfügbarkeit mehrere Grafana-Pods vorhanden sind, um im Falle eines Knotenfehlers einen unterbrechungsfreien Lesezugriff sowie mehr Leseabfragen zu ermöglichen. Dies ist nicht mit dem Administratorzugriff kompatibel, da die Pods den Sitzungsstatus nicht freigeben und die Anmeldung dies erfordert. Um dies zu umgehen, muss die Anzahl der Grafana-Replikate vorübergehend auf 1 skaliert werden, solange der Administratorzugriff gewünscht wird. Nachfolgend finden Sie Anweisungen zum Skalieren der Anzahl der Grafana-Replikate:

# scale down
kubectl scale -n cattle-monitoring-system deployment/rancher-monitoring-grafana --replicas=1
# scale up
kubectl scale -n cattle-monitoring-system deployment/rancher-monitoring-grafana --replicas=2

 

Abfragen von Prometheus


  1. Klicken Sie im Monitoring Dashboard auf Prometheus-Diagramm. Das neue Fenster wird angezeigt.
981981 12511251

Die Dokumentation zu den verfügbaren Metriken finden Sie hier:

 

Erstellen benutzerdefinierter Warnungen


Sie können benutzerdefinierte Warnungen mithilfe einer Prometheus-Abfrage mit einem booleschen Ausdruck erstellen.

  1. Klicken Sie dazu im Menü Erweitert des Monitoring Dashboard auf Prometheus Rules.
228228 14241424
  1. Klicken Sie auf Create in der oberen rechten Ecke des Fensters, um eine neue Warnung zu erstellen, und folgen Sie der Rancher-Dokumentation: PrometheusRules
  2. Wenn die Warnung ausgelöst wird, sollte sie im Monitoring Dashboard angezeigt werden. Darüber hinaus wird er an einen beliebigen konfigurierten Receiver weitergeleitet.

 

Überwachung des Kubernetes-Ressourcenstatus


Um den Status von Pods, Bereitstellungen, StatefulSets usw. zu sehen, können Sie die Benutzeroberfläche des Cluster Explorers verwenden. Dies ist die gleiche Landing-Page wie die, die nach der Anmeldung beim Rancher-Server-Endpunkt aufgerufen wird. Die Startseite zeigt eine Zusammenfassung mit Drilldowns in bestimmte Details für jeden Ressourcentyp auf der linken Seite. Beachten Sie den Namespace-Selektor oben auf der Seite. Dieses Dashboard kann auch durch das Tool „Lens“ ersetzt werden.

14241424 14251425

 

Exportieren von Prometheus-Metriken in ein externes System


Prometheus uses the Prometheus remote write feature to collect and export Prometheus metrics to an external system.

📘

Integration des Remote-Write-Endpunkts

UiPath unterstützt und pflegt die Remote-Write-Endpunkt-Integrationen nicht. Die Endpunkte sind jedoch mit der in der Automation Suite bereitgestellten Prometheus-Instanz kompatibel.

To configure remote_write on an Automation Suite cluster:

  1. Stellen Sie eine Verbindung mit ArgoCD her.
  2. Navigieren Sie zur Anwendung rancher-monitoring.
16391639
  1. Öffnen Sie das Panel APP DETAILS > Registerkarte MANIFEST.
16261626
  1. Klicken Sie auf EDIT und gehen Sie zu values > prometheus > Abschnitt PrometheusSpec.
  2. Add the desired remoteWrite configurations.
    Entdecken Sie die verfügbaren Konfigurationen für die Remote-Write-Funktion.
16261626
  1. Speichern Sie die neue Konfiguration mit SAVE. Die Anwendung rancher-monitoring zeigt OutOfSync an, bis die neue Konfiguration angewendet wird.
    Prometheus muss nicht neu gestartet werden, um die neuen Remote-Write-Konfigurationen anzuwenden.
973973 932932
  1. Testen Sie die gewünschte Remote-Write-Integration. Kehren Sie zu Schritt 5 zurück, um eine neue Konfiguration hinzuzufügen.

Aktualisiert vor 9 Monaten


Verwendung des Überwachungs-Stacks


Auf API-Referenzseiten sind Änderungsvorschläge beschränkt

Sie können nur Änderungen an dem Textkörperinhalt von Markdown, aber nicht an der API-Spezifikation vorschlagen.