Abonnieren

UiPath Apps

Die Anleitung für UiPath Apps

Unterstützte Argumenttypen

Nachfolgend finden Sie eine Liste mit den Eingabe- und Ausgabeargumenttypen, die beim Hinzufügen eines Prozesses zu einer App unterstützt werden.

Unterstützte Argumenttypen

Supported Type.NET typeDescriptionLimitation (If any)
TextSystem.StringText
Number (Integer, Double, Float, Decimal)System.Int16, System.Int32, System.Int64, System.UInt16,System.UInt32,
System.UInt64,System.Double, System.Single
System.Decimal
Integer/Floating point Numeric type & Decimal value
BooleanSystem.BooleanTrue/False
DateTimeSystem.DateTime, System.DateTimeOffsetDate and timeCustomers should always use UTC or include a DateTimeOffset
Supported Type[](List)System.ArrayArray of supported types . For example array of text or numbers
List<ST> (List)System.Collections.Generic.ListList of supported types.
IList<ST> (List)System.Collections.IListIterable list of supported types.

🚧

DateTime-Argument

  • Daten ohne Zeitzoneninformationen sollten als UTC behandelt werden.
  • Daten mit Zeitzoneninformationen werden dem Endbenutzer in der Zeitzone, die in seinem Browser festgelegt ist, angezeigt.

📘

Hinweis

Wenn ein Datentyp nicht explizit unterstützt wird, wird die folgende Logik angewendet:

  • Wenn der Datentyp mit „[]‟ endet, handelt es sich um ein Array.
  • Wenn der Datentyp als „Null‟ zurückgegeben wurde, wird er von Apps als „Beliebig‟ interpretiert.
  • Wenn der Datentyp weder „[]‟ noch „Null‟ ist, wird er als „Objekt‟ gewertet.

Unterstützte Inferenztypen

Für jede Variable vom Typ .NET, die von Apps im vorkonfiguriertem Format nicht unterstützt wird, kann die Auftragshistorie verwendet werden, um Rückschlüsse auf den Datentyp zu ziehen. Mindestens 1 Auftrag, der mit der aktuellen Version des Prozesses übereinstimmt, wird benötigt. Denken Sie daran, dass diese Art der automatischen Abfrage nicht immer präzise ist. Überprüfen Sie sie auf der UiPath-Seite mit den Prozesseigenschaften, und ändern Sie sie bei Bedarf.

Supported Inference Type (SIT).NET typeDescription
DataTableSystem.Data.DataTableThe Tabular Data field detection inference is based and may not identify types correctly, even if they are Supported Types.
SIT[](List)System.ArrayList of supported inference types.
UiPath GenericUiPath.Core.GenericValueCommon default type in Studio.
ObjectSystem.ObjectA generic Object

🚧

Achtung!

Objektfelder wie DataTable > DataColumn verwenden auch die inferenzbasierte Abfrage, auch wenn es sich bei diesen Feldern um unterstützte Typen handelt. Dies kann zu Unvorhersehbarkeit führen, deshalb können Sie Felder für DataTable und andere Objekte innerhalb von App Studio manuell angeben.

DataTable: Nur die Daten aus einer DataTable können innerhalb einer App verwendet werden. Feldeinschränkungen, Ausdrucksspalten und Primärschlüssel werden nicht unterstützt.

Folgende Argumente werden in Zukunft unterstützt

Supported Type (ST).Net TypeDescription
TimeSpanSystem.TimeSpanA time interval
IEnumerableSystem.Collections.Generic.IEnumerableIterable list of Choices. Treated same as Enum/ChoiceSet
ChoiceSetSystem.EnumList of Choices

📘

Hinweis:

  • Der Höchstwert für die Prozessnutzlast zwischen dem UiPath-Roboterdienst und dem Roboter-Executor beträgt 10 MB.
  • Die gesamten Prozessargumente eines einzelnen Prozesses dürfen 10 MB nicht überschreiten.

Aktualisiert vor 6 Monaten

Unterstützte Argumenttypen


Auf API-Referenzseiten sind Änderungsvorschläge beschränkt

Sie können nur Änderungen an dem Textkörperinhalt von Markdown, aber nicht an der API-Spezifikation vorschlagen.